Standardprozesse


Spritzguss


Auf modernsten Spritzgussmaschinen fertigen wir unsere Rohteile entsprechend der Spezifikationen unserer Kunden. Dabei können wir von einfachen 1-K-Bauteilen bis komplexen Mehr-K-Lösungen und unter Verwendung diverser Kunststoffe nahezu alle Kundenanforderungen erfüllen. 

Galvanik


Unsere vollautomatischen Galvanikanlagen beschichten die Kunststoff-Rohteile REACh-konform entsprechend modernster Technologien und Umweltanforderungen. Dabei gelten an allen BIA Standorten die gleichen Standards.

Endprüfung


Die von BIA produzierten Bauteile werden vor ihrer Auslieferung an den Kunden zu 100 % sichtgeprüft. Dabei erfolgt die Prüfung mindestens entsprechend den Standards der Automobilindustrie. Optional sind auch Prüfungen und Nachbearbeitungen nach speziellen Kundenvorgaben möglich.

Spezialverfahren


Heißprägen


Am BIA Standort Wuxi wird unter anderem mittels Heißprägen eine Chromeffekt-Folie auf Kunststoffbauteile appliziert. Das Resultat gleicht optisch einer Chromoberfläche.

Selektive Beschichtung


Durch verschiedene Verfahren, wie Lasertechnik, das Bedrucken mit Schutzlack oder das Umspritzen eines Lichtleiters lassen sich Bauteile selektiv verchromen. So bleiben bestimmte Bereiche der Bauteiloberfläche chromfrei und durchleuchtbar.

Polyamidverchromung


Neben dem gängigen Standard ABS oder ABS/PC werden am Standort Nitra auch Bauteile aus Polyamid farbidentisch verchromt. Das stabilere Material eignet sich hervorragend für Bauteile mit hoher mechanischer Belastung, wie etwa Türgriffe.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen